Lebensmittelindustrie

Kaum ein Bereich der Kunststoffverarbeitung ist so sensibel,
wie die Herstellung von Teilen die mit Lebensmitteln in Berührung kommen.
Das Material muss über lange Zeiträume hinweg funktionieren und das nicht nur im Sinne der Haltbarkeit.
Viel wichtiger ist, dass keine Stoffe in die Nahrungskette gelangen, die gesundheitsschädlich sein könnten.
Bei einem Material, das ursprünglich aus Erdöl hergestellt wird, ist das garnicht so selbstverständlich.
Die Industrie setzt Standards, die wir erfüllen.

Geschmacksneutral und sicher

Der Trichter ist ein Pumpengehäuse und findet in Getränkeautomaten Verwendung. Das Material ist glasfaserverstärktes Polycarbonat, Im Flansch wird zur Verstärkung ein Metallring umspritzt.
Da dieses Bauteil mit Lebensmitteln in Verbindung kommt, hat es eine FDA Freigabe. (US Food and Drug Administration)

Dieses Bauteil ist das Frontpanel eines Wasserspenders, in die drei Löcher werden Schalter eingebaut, über die der Wasserspender bedient wird. Auch wenn das Panel nicht direkt mit dem Wasser in Berührung kommen wird, unterliegt auch dieses Teil hohen Anforderungen.

Auch Steuerungsanlagen benötigen Teile von PKKT. Die Bilder zeigen Schaltgehäuse und Regler, ebenfalls eingesetzt in der Lebensmittelindustrie. Sämtliche Kunststoffteile aus ABS und flammengeschützt nach UL-Listung. Produkte für die Lebensmittelindustrie haben bei PKKT eine lange Tradition. Bereits seit den 50er Jahren wurden Bestandteile für Kaffeeautomaten der Marke Krups in Solingen hergestellt.

PKKT Kunstofftechnik
Philipp Kron GmbH
Kronenstraße 31-33

D-42697 Solingen

Fon: +49 (0)212 – 22 38 10
Fax: +49 (0)212 – 22 38 125
Mail: info@pkkt.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Impressum | Datenschutzerklärung